Passender Bodenbelag fürs Kinderzimmer

Bei der Gestaltung des Kinderzimmers, spielt der Bodenbelag eine wichtige Rolle. Er soll die nächsten Jahre überdauern und möglichst viele positiven Eigenschaften mit sich bringen. Kinder sollen sich wohlfühlen und der Boden hygienisch einwandfrei sein. Die Vorfreude auf den Nachwuchs wächst und es wird Zeit das Babyzimmer liebevoll zu gestalten. Eine tragende  und zentrale Rolle spielt dabei der Bodenbelag. Was ist angebracht, in einem Kinderzimmer. Ältere Generationen schwören auf den guten alten Teppichboden als Kinderteppiche. Bei den jüngeren Semestern sträuben sich dabei eher die Nackenhaare. Ein Teppich ist zwar warm, aber aus hygienischer Sicht nicht zu empfehlen.

Kinderteppiche wirklich hygienisch?

In ein Kinderzimmer sollte ein pflegeleichter Bodenbelag hinein. Laminat zum Beispiel finden Verbraucher in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Handel. Dieser lässt sich nebelfeucht wischen und bietet Keimen und Bakterien wenig Chancen sich anzusiedeln. Die Annahme dieser Bodenbelag sei kühl und ungemütlich stimmt nicht. Außerdem kann ohne Probleme ein kleiner Läufer oder ein bunte Kinderteppiche auf das Laminat gelegt werden. Er lässt sich mit dem Sauger reinigen und wird zum gründlichen Putzen einfach aufgerollt. So stört der Kinderteppich nicht und ist ein schönes Accessoire.

Kinderteppiche müssen rutschfest sein

Wenn Kinderteppiche auf den Bodenbelag kommen, ist es wichtig, dass diese rutschfest sind. Ansonsten können die kleinen Zwerge ins Rutschen kommen und hinfallen. Der Handel bietet dazu rutschhemmendes Vlies an, welches schnell und einfach auf die Größe der Kinderteppiche zu schneiden ist. Weiterhin ist zu beachten, dass der Boden keine zu hohe Florhöhe aufweist. Je kürzer dieser ist, umso hygienischer ist der Bodenbelag. Durch bunte Kinderteppiche lässt sich jeder Bodenbelag verschönern und dem Zimmer wird dadurch schnell ein neuer Look verpasst. Wer seinem Nachwuchs ein schönes und sauberes Zimmer bieten möchte, muss beim Bodenbelag genau hinsehen. Teppichboden hat in der heutigen Zeit in keinem Kinderzimmer mehr etwas zu suchen. Laminat ist günstig und pflegeleicht, er hat sich in Babyzimmern durchgesetzt.

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar